Nachtrag: CFF David Filmpreis 2011

Leider hab ich es verpasst gehabt (ich würde es ja auf die technische Umstellung hier schieben), auf den Filmpreis David hinzuweisen!

Hier gibt es einen guten, allumfassenden Artikel:

http://www.pro-medienmagazin.de/film.html?&news[action]=detail&news[id]=4764

Hervorzuheben sind, wieder mal (verdienterweise)

Bernd und Heidi Umbreit, die jedes Jahr einen tollen Beitrag leisten (meist für öffentlich Rechtliche), aber auch

Marc-Andreas Bochert, bekannt auch durch seinen Oscarprämierten Kurzfilm “Kleingeld”

Rainer Hackstock & Wolf-Dieter Kretschmer mit dem “Schlunz”

Es bleibt weiter spannend, wie es 2012 weitergeht.

One Reply to “Nachtrag: CFF David Filmpreis 2011”

  1. Solche Movies von der grossen, weeitn Welt haben mich schon immer beeindruckt. Ob von meinem ne4chsten Reiseziel im Januar oder einfach Kreuz & Quer aus aller Welt.

Leave a Reply