Hollywood & Bollywood machen sich an christliche Themen.

Auch wenn wir hier hauptsächlich über deutsche Produktionen berichten, gibt es doch immer wieder Gründe, über den Tellerrand zu schauen:

Erster Stereo 3D Film über Jesus kommt aus Indien!

Verrat in drei Dimensionen: Indische Filmemacher wollen den ersten Jesus-Film in 3D produzieren. Ende Juli beginnen die Dreharbeiten zu “30 Silberlinge”, der die Geschichte des Verrats an Jesus durch Judas Ischariot erzählt.

weitere Infos hier.

Kain & Abel Verfilmung von Will Smith?

Amerikanischen Medienberichten zufolge plant Will Smith, die Geschichte von Kain und Abel zu verfilmen.

weitere Infos hier.

Darren Aronofsky verfilmt NOAH

Voraussichtlich mit einer beeindruckenden Besetzung: Emma Watson, Logan Lerman,  Julianne Moore, Liev Schreiber und (laut twitter) Anthony Hopkins!

weitere Infos hier.

Ridley Scott verfilmt Leben Moses

Ridley Scott, eigentlich eher bekannt für Science Fiction-Klassiker wie “Alien” oder “Blade Runner”, will sich an dem zutiefst religiösen Stoff versuchen; laut Medienberichten arbeitet er an einer Verfilmung von “Moses”.

weitere Infors hier.

 

One Reply to “Hollywood & Bollywood machen sich an christliche Themen.”

  1. Wenn man bedenkt, wheelcs Wissen die Menschheit besitzt, dann ist es besche4mend, wie sie sich benimmt! Kriege, Geld, d6l, Religion. Kein Wunder, dass noch keine Intelligente Spezies aus dem All Kontakt zu uns aufgenommen hat. Ffcr die sitzen wir wie die Affen auf den Be4umen. Und die schfctteln nur mit dem Kopf oder klopfen sich die Schenkel und lachen sich kaputt. Auch mf6glich!

Leave a Reply